Datenschutzrechtliche Hinweise

Die musicaccademia forum thomanum GmbH (nachfolgend: „musicaccademia“, Thomaskirchhof 18, 04109 Leipzig) beabsichtigt, zum Zwecke der Durchführung eines von musicaccademia mit Ihnen vereinbarten Vertrags über die Organisation und die Durchführung einer Cambridge Assessment English Prüfung die nachfolgend genannten personenbezogenen Daten über Sie zu verarbeiten.

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung ist musicaccademia.

Folgende personenbezogene Daten über Sie wird musicaccademia verarbeiten:
– Vorname, Nachname, Geschlecht, Geburtstag*
– postalische Anschrift*
– Prüfungsort, Prüfungsdatum, Prüfungsstatus, Prüfungsformat*
– Bankdaten*
– Test Day Photo (FCE, CAE, CPE)*
– Nachweis zum Schülerstatus*
– E-Mail-Adresse*
– Telefonnummer**
– Angaben zum Gesundheitszustand am Prüfungstag***
– Angaben zu einer Behinderung und sonstigen körperlichen Beeinträchtigung***
– Prüfungsergebnis*

* verpflichtende Angaben
** freiwillige Angaben, die die Vertragsdurchführung vereinfachen
*** freiwillige Angabe einer besonders schutzwürdigen Kategorie personenbezogener Daten

Bitte beachten Sie, dass
– beim Fehlen verpflichtender Angaben eine Teilnahme an der gewünschten Sprachprüfung nicht möglich ist;
– beim Fehlen von freiwilligen Angaben eine kurzfristige Kontaktmöglichkeit nicht besteht, zum Beispiel zur
Mitteilung kurzfristiger Änderungen der Sprachprüfung;
– beim Fehlen von Angaben über eine Erkrankung am Prüfungstag eine anteilige Erstattung der Prüfungsgebühr
nicht möglich ist;
– wir Ihnen beim Fehlen von Angaben zu einer Behinderung oder sonstigen körperlichen Beeinträchtigung die für eine Teilnahme an der Sprachprüfung erforderlichen Hilfsmittel oder andere Unterstützungsmaßnahmen nicht bereitstellen bzw. deren Nutzung nicht gestatten können.

musicaccademia verarbeitet die personenbezogenen Daten, um
– mit Ihnen in Kontakt zu treten,
– die Anmeldung und personengerechte Teilnahme an einer Cambridge Assessment English
Sprachprüfung sowie die Zertifikatserstellung, eine mögliche Stornierung oder eine Korrektur und die
Abrechnung der erbrachten Leistungen zu ermöglichen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstaben b und f der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Musicaccademia wird personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, wenn und soweit dies für die Erfüllung des Vertrags mit Ihnen über die Organisation und die Durchführung einer Cambridge Assessment English Prüfung erforderlich ist oder zur Wahrung der berechtigten Interessen von musicaccademia, sofern nicht Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von besonders schutzwürdigen Kategorien personenbezogener Daten über Sie ist Ihre ausdrückliche Einwilligung. musicaccademia wird Ihre freiwilligen Angaben zu Ihrem Gesundheitszustand nur verarbeiten, wenn und soweit dies erforderlich ist, um die Durchführung des Vertrags, insbesondere die Teilnahme an der von Ihnen gewünschten Sprachprüfung zu ermöglichen und gegebenenfalls eine etwaigen Anspruch auf anteilige Erstattung der Prüfungsgebühr zu prüfen, abzurechnen und zu erfüllen.
Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten werden für bis zu zwei Jahre gespeichert und anschließend unwiderruflich gelöscht.

musicaccademia wird die personenbezogenen Daten gegenüber folgenden Empfängern oder Kategorien von Empfängern offengelegen:
– Cambridge Assessment English; Cambridge Assessment English ist eine Prüfungseinrichtung des University of
Cambridge Local Examinations Syndicate of The Triangle Building, Shaftesbury Road, Cambridge, CB2 8EA,
Großbritannien.
– prüfungsverantwortliche Personen und Aufsichtspersonen am Prüfungsstandort
– Kooperationspartner, in deren Auftrag musicaccademia den Sprachunterricht und die Prüfungen durchführen

Sie haben im Zusammenhang mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Sie folgende Rechte:
– Auskunftsanspruch nach Art. 15 DSGVO
– Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO
– Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO
– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung nach Art. 21 DSGVO
– Recht auf Beschwerde über rechtswidrige Datenverarbeitungen bei der Datenschutzaufsichtsbehörde nach Art.
77 Abs. 1 DSGVO

Sie erreichen den Datenschutzbeauftragten von musicaccademia unter:
Windscheidstr. 46, 04277 Leipzig, 0341-30113156.